Home | Contact | Links       
Antonie Pannekoek Archives

 Page to be developed; ideas and comments are welcome.


A bibliography

de | A bibliography on council-based models of radical democracy “Räte – Rätedemokratie – Rätesystem” (covers literature until 2002) [rtf, pdf], researched by Martin Siefkes  and Maurice Schuhmann  [July 2002, 37 pages]


de | Arbeiterräte gegen die bürgerliche Demokratie (Parlamentarismus)
en | Workers’ Councils against Bourgeois Democracy (Parliamentarism)
fr | Conseils ouvrièrs contre la démocratie bourgeoise (Parlamentarisme)
nl | Arbeidersraden tegen de burgerlijke democratie (Parlementarism)


„Der Rätegedanke steht in der Periode des proletarischen Kampfes um die politische Macht im Mittelpunkt der revolutionären Fortentwicklung. Das mehr oder weniger starke Echo, das der Rätegedanke jeweilig im Massenbewußtsein weckt, ist der Gradmesser für die Entwicklung der sozialen Revolution. Der Kampf um die Anerkennung revolutionärer Betriebsräte und politischer Arbeiterräte im Rahmen einer bestimmten revolutionären Situation wächst sich folgerichtig aus zum Kampf um die Diktatur des Proletariats gegen die Diktatur des Kapitalismus. Dieser revolutionäre Kampf, dessen eigentliche politische Achse der Rätegedanke bildet, richtet sich mit historischer Notwendigkeit gegen die gesamte bürgerliche Gesellschaftsordnung und folglich gegen ihre politische Ausdrucksform, den bürgerlichen Parlementarismus. Rätesystem oder Parlamentarismus? Das ist die Frage von welthistorischer Bedeutung. Aufbau einer proletarisch-kommunistischen Welt oder Untergang im Sumpf der bürgerlich-kapitalistischen Anarchie? Inmitten einer so durch und durch revolutionären Situation wie gegenwärtig in Deutschland bedeutet also die Beteiligung am Parlamentarismus nicht nur die Sabotage des Rätegedankens, sondem darüber hinaus die Galvanisierung der in Verwesung befindlichen bürgerlich-kapitalistischen Welt und damit die mehr oder weniger gewollte Verzögerung der proletarischen Revolution.“ (*)

Programm der Kommunistischen Arbeiter-Partei Deutschlands, 1920

*) Dieses Idee, das die „Rätegedanke“ das wesentlichste sein sollte, ist auch als „Rätenismus“ charakterisiert. Dem Inhalt ist die Ausdehnung der Kämpfe, die Räten sind die Form worin diesen organisiert werden. Aber die Form zeigt auch die zukunftige Organisierung eine neue Gesellschaft.


Redaktionelle Anmerkungen

1.


Compiled by Vico, 30 September 2020



















Übersicht / Overview / Aperçu / Overzicht


Verwandter Gegenstände / Related subjects / Sujets voisinés / Verwante onderwerpen:

Theme: Mass Strikes or General Strikes? Work Shop Organisations or Trade Unions?